Zurück

Trekking am Sarez See

Versteckt in einer Schleife der Pamir Bergkette entstand der Sarez See 1911 bei einem Erdbeben, welches schätzungsweise eine Stärke von acht bis neun auf der Richterskala erreichte, das Dorf Usoi verschüttete, den Murghab Fluss staute und so einen der grössten natürlichen Staudämme der Welt schuf. Neben dem Naturwunder des Sarez Sees wandern Sie während Ihrem Trekking durch das südlich gelegene Tal des Alichur Flusses, wo Sie das klare Wasser des Sashikkul Sees und die umliegende wunderbar wilde Naturlandschaft geniessen. Ihr Trekking beginnt im Tal bei Khorog Gunt, führt über abgelegene Pfade, entlang tosender Bergbäche, Schwefel- und Heisswasserquellen über die Grenze nach Kirgistan und endet in Osh mit dem erstaunlich vielfältigen lokalen Markt.

Leistungen

Hotels, Gästehäuser und Zeltlager inkl. Zeltausrüstung mit Frühstück. • Transfers bei Ankunft und Abreise im Privatauto mit Fahrer und Reiseleiter. • Transport: Flug in Economy Klasse inkl. Taxen, Privatauto • 10 Tage begleitetes Trekking inkl. Gepäcktransport. • Reisedokumentation.

Inbegriffen

Ausflugs- und Besichtigungsprogramm im Privatauto mit Fahrer und Reiseleiter. Eintritts gebühren zu Sehenswürdigkeiten. Vollpension.

Bemerkungen

Reise ab Dushanbe bis Bishkek. Für internationale Flüge, andere Hotelkategorien, Verlängerungen oder Programmänderungen erstellen wir gerne eine detaillierte Offerte.

Privatreise ab 2 Personen

21 Tage / 20 Nächte. Datum nach Wahl.

Richtpreis pro Person : CHF 5860

Hotels **/***, Gästehäuser, Zeltlager


Reiseroute
Tag 1-2 Ankunft in Dushanbe. Transfer zum Hotel.
Duschanbe, in Tadschikistan, ist die jüngste Hauptstadt Zentralasiens. Erst 1925 wurde dieser Ort im Tal von Gissar, wo es zuvor bloss einige kleine Bergdörfer gab, zur neuen Hauptstadt ernannt. Die Stadt liegt im Zentrum einer Region mit einem vielfältigen Völkergemisch und zählt heute 600'000 Einwohner. Trotz der relativ kurzen Geschichte findet man dort sehr schöne Museen und lebhafte Märkte. Das Nationale Antiquitätenmuseum besitzt sehr interessante Sammlung verschiedener vorislamischen Zivilisationen (grieschiche, baktrianische, buddhistische, hinduistische und zoroastrische). Ausflug zum Hissor Fort.
Hotel 3*
Tag 3 Auto Dushanbe (900 m) - Kalaikhum (1'200 m) / 310 km / 9 h
Autofahrt Richtung Pamir Gebirge über den Khaburabot Pass (3252 m.ü.M.) nach Kalaikhum. Hier wohnen nicht Tadjiken, sondern Badakhshanis und verschiedene Volksstämme mit je einer eigenen Sprache.
Hotel 2*
Tag 4 Auto Kalaikhum - Khorog (2'100 m) / 260 km / 7 h
Autofahrt auf der phantastischen Fernstrasse M41 bis nach Khorog entlang des Panj Flusses, der Grenze zu Afghanistan. Vom Hotel aus sehen Sie die neue Brücke, die nach Afghanistan führt. Besichtigung des botanischen Gartens und des Museums.
Hotel 2*
Tag 5 Auto Khorog - Batchor (2'600 m) / 120 km / 3 h
Autofahrt zum Dorf Batchor am Fusse des Batchor Berges (6083 m.ü.M.). Kennenlernen der lokalen Bräuche und Traditionen.
Gästehaus
Tag 6-15 Trekking 10 Tage / 8 Nächte im Zelt, 1 Nacht im Gästehaus

1. Trekking Batchor - Kavtch Quelle / 5h
Trekking vom Dorf Batchor zur Gount Schlucht weiter zur Kavtch Quelle (3600 m.ü.M.).

2. Trekking Kavtch Quelle - Zaroshkoul See / 6h
Trekking von der Kavtch Quelle zum Tchashin See weiter zum Zaroshkul See (4518 m.ü.M.).

 3. Trekking Zaroshkoul See - Koulen See / 6h
Trekking vom Zaroshkoul See zum Lakhtarkul See und Khrizguin See bis zum Koulen See (4200 m.ü.M.).

4. Trekking Koulen See - Zaourbek Weideplatz / 3h
Trekking vom Koulen See abwärts zum Zaourbek Weideplatz auf 4000 m.ü.M.. Beim Zeltlager Zeit für Erholung.

5. Trekking Zaourbek Weideplatz - Tchapdarkoul See / 5-6h
Trekking vom Zaourbek Weideplatz etwa 1 Stunde in Richtung Yotchkoul See und entlang des Sees bis zum Languar Pass (4629 m.ü.M.) und weiter zum Tchapdarkoul See (4529 m.ü.M.).

6. Ruhetag am Tchapdarkoul See

7. Trekking Tchapdarkoul See / 6h
Tekking dem Tchapdarkoul See entlang (Maultiere und Gepäck nehmen die Passstrasse über den Languar (4'629 m. ü.M.). Übernachtung am See.

8. Trekking Tchapdarkoul See - Yashilkoul Fluss / 5-6h
Trekking bergab bis zum Yashilkoul Fluss, weiter bis zu seinem See und Seeumrundung von etwa 1 Stunde (3800 m.ü.M.) bis zum Zeltlager

9. Trekking Yashilkoul Fluss - Dorf Souman / 5-6h
Trekking entlang des Sees bis zum Dorf Souman (3750 m.ü.M.).

10. Trekking Dorf Souman - Dorf Boulounkoul / 5-6h
Trekking bis zum Boulounkoul See nach Boulounkoul (3700 m.ü.M.) und Übernachtung in einem Gästehaus.
 
Tag 16 Auto Bulunkol - Murghab / 180 km / 5 h (1 Nacht) Gästehaus
Tag 17 Auto Murghab - Karakol / 220 km / 7 h (1 Nacht) Gästehaus
Tag 18 Auto Karakol - Osh / 300 km/ 8 h (1 Nacht)
Obwohl von den Truppen Dschingis-Khans erobert und zerstört, entwickelte sich Osh zu einer typisch zentralasiatischen Stadt. Sie war vor allem als Wallfahrtsort bekannt. Zahlreiche Pilger kamen zum "Thron Suleimans", einem hohen Kalkstein, auf dem gemäss einer Legende, bereits der Prophet gebetet haben soll. Heute ist Osch das Industriezentrum von Südkirgistan (Textil-, Lebensmittel- und Baustoffindustrie) und als Sitz mehrerer Hochschulen eine echte Studentenstadt.
Hotel 2*
Tag 19-20 Transfer zum Flughafen. Flug Osh-Bishkek. Transfer zum Hotel (2 Nächte)
Mythische weit entferne Welt, an der Kreuzung zu Kaiserreichen und Zivilisationen, hauptsächlicher Durchgangspunkt der Händler der Seidenstrassen und der grossen Entdecker - heute ist Kirgistan eine kleine Demokratie von 5 Millionen Einwohnern mit einer Fläche wie die Hälfte Frankreichs. Seine Hauptstadt, Bischkek, ist eine moderne Stadt, welche einige Überraschungen reserviert, wie zum Beispiel der “Osh Basar”, immer sehr lebhaft und farbenfroh, wo Sie die bekannten kirgisischen Teppiche bewundern können.  
Hotel 2*
Tag 21 Transfer zum Flughafen. Ende der Leistungen.  
Die Beschreibungen der Städte sind keine Besichtigungsprogramme. Die Zeitangaben können je nach Witterung, Strassenzustand und persönlicher Tagesform erheblich abweichen. Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Preis gemäss Tageskurs vom 01.11.2013. Für internationale Flüge, andere Hotelkategorien, Verlängerungen oder Programmänderungen erstellen wir gerne eine detaillierte Offerte.