Home

Kontakt

Unser Team

ANMELDEBLATT

Individuelle Reisevorschläge
in Asien
Individuelle Reisevorschläge in Asien

NORDOST-PASSAGE, Die grosse Arktis-Expedition 2022.
Ein Reisetraum wird möglich.

Sehr geehrte Damen und Herren
Liebe Reisefreunde,

Wie Sie wissen, pflegt Reisen und Kultur die Tradition von Grossen Expeditionsreisen. Zwischen Europa und Asien bereisen wir seit Jahrzehnten auf unseren Expeditionen mit 4x4 Jeeps die Wege der legendären Seidenstrassen. Dabei erleben wir die Welt auf eine ganz andere Weise: Geschichte wird lebendig, Geographie ist fassbar und wir erhalten einen Einblick in die Herausforderungen des Alltags unserer Gastgeber. Mit einem veränderten Verständnis für die Welt kehren wir zurück.

Spirit of Enderby   Devils Marbles, Cape Triest, Franz Joseph Land
Sonnenuntergang


In der Tradition unserer Grossen Expeditionen realisieren wir im 2022 einen neuen grossen Reisetraum:

DIE NORDOST-PASSAGE

UNSERE EXPEDITION

Zwischen Murmansk und Anadyr führt uns diese Expedition während 27 Tagen durch das Arktische Eismeer. An Sibiriens Nordküste entdecken wir eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt. In den entlegensten Küstendörfern besuchen wir Samen, Jakuten, Tchuktschen und weitere kleine indigene Völker, die viel von ihrer Tradition bewahren. Aktive und verlassene Forschungsstationen erzählen Geschichten von Mut, Ausdauer und Überlebenswillen, der zur Erforschung dieser Region nötig ist.

UNSERE REISELEITUNG

Sibirien-Spezialist Eric Hoesli begleitet unsere Gruppe und teilt mit uns seine vertieften Kenntnisse der Region. Als langjähriger Journalist, Gründer und Chefredaktor der Tageszeitung «Le Temps», ist Russland und Sibirien seit über 30 Jahren seine Passion. Zu Lande auf über 100 Forschungsreisen, zu Wasser auf zahlreichen internationalen und wissenschaftlichen Forschungsexpeditionen – sein Schatz an Wissen über die Region ist enorm. Diesen teilt er in seinen Büchern "À la conquête du Caucase : Épopée géopolitique et guerres d’influence" und "L’Épopée sibérienne : La Russie à la conquête de la Sibérie et du Grand Nord" und auf Reisen. Die Referate und Erklärungen von Eric Hoesli sind auf Französisch, doch spricht er auch Deutsch, Russisch und Englisch.

UNSER EXPEDITIONSSCHIFF

Das für Fahrten im Eismeer verstärkte Forschungsschiff «Spirit of Enderby» führt uns durch das Polarmeer. Mit nur 25 Kabinen (maximal 50 Passagiere), ist die «Spirit of Enderby» wendig, um zwischen Eisschollen zu navigieren. Sie gelangt in kleine Buchten und ermöglicht uns, dort an Land zu gehen, wo kaum ein Mensch hinkommt. Fünf spezialisierte Guides (Meeresbiologen, Botaniker. Geographen) sind ständig auf Ausschau nach Eisbären, Walrossen, Robben und seltenen Vögeln. Mit dem Ziel möglichst nahe und gleichzeitig respektvoll die Natur zu erleben, organisieren und begleiten sie Landausflüge mit Zodiac-Booten. Für das leibliche Wohl und die Organisation an Board sorgt die Neuseeländische Reederei Heritage Expeditions mit ihrer vorwiegend Russisch-Neuseeländischen Crew. Die Boardsprache ist Englisch.

TEILNEHMER

Sind Sie interessiert, an dieser einzigartigen Expedition teilzunehmen? Dann empfehlen wir Ihnen, bald möglichst mit uns Kontakt aufzunehmen und sich bald zu entscheiden. Die Anzahl Kabinen ist sehr beschränkt und besonders die besseren Kabinen-Kategorien sind jeweils schnell ausgebucht.

Nach langen Monaten geschlossener Grenzen in Asien öffnen unsere Destinationen allmählich wieder ihre Grenzen. Russland ist eines der Länder, das seit über einem Jahr stabil für Touristen geöffnet ist.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!
Ihr Team von Reisen und Kultur

ARKTIS-EXPEDITION
4. – 30. SEPTEMBER 2022
NORDOST-PASSAGE: MURMANSK – ANADYR

Expedition, begleitet von Eric Hoesli

Die Nordost-Passage, der Seeweg durch das nördliche Polarmeer war eine der letzten und herausforderndsten Entdeckungen der Seefahrt. Erst seit kurzem ist sie während ein paar Wochen im Sommer passierbar und nur eine handvoll Schiffe hat diese Strecke zurückgelegt. Neben Legenden und abenteuerlichen Erzählungen bietet die Nordküste des Eurasischen Kontinents eine beeindruckende Vielfalt an Pflanzen- und Tierwelten.

Preis pro Person: ab CHF 24'000